• Hilfe
  • Login

Dokumentation von der Anamnese bis zum Therapiebericht

 

Von der Anamnese bis zum Therapiebericht

Therapie und Dokumentation gehören zueinander wie Deine therapeutische Praxis zu MediFox therapie: Denn mit der Software für therapeutische Praxen können Du und Dein Team von der Anamnese bis zum Therapiebericht detailliert dokumentieren. Die Ergebnisse der Anamnese, der Erstbefund und die Verlaufsdokumentation sind so schnell dokumentiert – und mit der Medienverwaltung kannst Du den Dokumenten gleichzeitig verschiedene Anhänge wie Foto- oder Audiodateien hinzufügen. Smart geht’s weiter: Nach jeder Behandlung wird die Verlaufsdokumentation mit wenig Aufwand erweitert, sodass nach dem letzten Behandlungstermin ein ausführlicher Therapiebericht entspannt erstellt ist. Warum aufwendig, wenn die Dokumentation mit MediFox therapie so leicht geht?

MULTIMEDIAL UNTERWEGS 

FOTOS, VIDEOS UND TONAUFNAHMEN MIT DEM TABLET ODER DEM SMARTPHONE AUFNEHMEN.

SCHMERZDOKUMENTATION SMART ERFASSEN

ENTSPANNT AM TABLET ODER SMARTPHONE DEN SCHMERZ DER JEWEILIGEN KÖRPERPARTIE AUF EINEM BODY CHART MARKIEREN.

Jetzt sprechen unsere KundInnen

Eine smarte, digitale Dokumentation gehört mittlerweile für viele TherapeutInnen zum Praxisalltag, so auch für unsere Kundenstimmen. Wie Du eine digitale Lösung erfolgreich in Deine Arbeitsabläufe integrieren kannst und welche Vorteile Dir MediFox therapie bietet, erfährst Du hier:

 
Person nach digitaler Dokumentation der Behandlung

Dokumentation Für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Podologie und Heilpraktiker

Eine Software, die sich Deiner therapeutischen Praxis anpasst: MediFox therapie bietet Dir auf Deinen Fachbereich zugeschnittene Vorlagen für die gesamte Dokumentation. Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Podologie und / oder HeilpraktikerInnen – Du entscheidest, welche Vorlagen Du für Deinen Behandlungsschwerpunkt brauchst und kannst diese jederzeit für Deine Dokumentation erweitern.

TherapeutInnen dokumentieren mobil auf dem Tablet

Bilder sagen mehr als tausend Worte und der Ton macht die Musik? Stimmt! Mit dem Tablet oder dem Smartphone kann Deine Praxis Fotos, Videos und Tonaufnahmen für eine ausführliche Dokumentation erstellen. Die Dateien für den Therapieverlauf können über die Medienverwaltung zur Verlaufsdokumentation hinzugefügt werden. Damit kann der Therapieerfolg jederzeit gemeinsam mit dem Patienten auf dem Tablet im Blick behalten werden.

Terminplanung auf dem PraxisPad

Komfortabel Dokumentationen vergleichen

Schnell und unkompliziert dokumentieren – kein Problem dank der praktischen Vergleichsansicht von MediFox therapie, die Dir die Gegenüberstellung verschiedener Dokumente ermöglicht. So kannst Du das neue Dokument mit einem weiteren, bestehenden Dokument des Patienten abgleichen. Besonders hilfreich: Es können nicht nur Dokumentationen miteinander verglichen werden, sondern auch Inhalte aus dem Vergleichsdokument per Klick in das neue Dokument kopiert und übernommen werden.

Zeit für Neues: Mit Praxissoftware in eine erfolgreiche Zukunft

Digital arbeiten, einfach dokumentieren, flexibel planen: Eine smarte Software schafft perfekte Voraussetzungen, um alle Potenziale zu nutzen. Erfahre von unseren ExpertInnen, warum Du jetzt nach vorne schauen solltest.

video

Digitalisierung: Warum gerade jetzt?
mit Monique aus der Kundenbetreuung

Jetzt ansehen

video

Tägliche Praxisabläufe optimieren: Gewusst wie!
mit Marc aus dem Produktmanagement

Jetzt ansehen

video

Unterstützung bei Fragen und Problemen
mit Ann-Katrin aus dem Team Digitalisierung

Jetzt ansehen

video

Vorteile der Digitalisierung Deiner Praxis
mit Monique aus der Kundenbetreuung

Jetzt ansehen

video

Wie etabliere ich mich als moderner Arbeitgeber?
mit Marc aus dem Produktmanagement

Jetzt ansehen

video

Arbeiten mit einer Software
mit Ann-Katrin aus dem Team Digitalisierung

Jetzt ansehen

Schmerzdokumentation und Beweglichkeit der Gelenke

Visuell und vielseitig. Für eine schnelle Erfassung der Schmerzdokumentation kann Deine Praxis mit MediFox therapie und dem Patienten den Schmerz der jeweiligen Körperpartie auf einem Body Chart markieren. Für alle Ergo- und Physiotherapeuten: Mit der Winkelmessung ist die Beweglichkeit der Gelenke nach der Neutral-Null-Methode (NNM), dem orthopädischen Index, auch in der Software schnell dokumentiert.

Tablet mit Dokumentationssoftware

Direkte Anbindung an den Terminplan

Mit MediFox therapie kannst Du direkt aus dem Terminplan heraus sämtliche Dokumentationen anlegen: Ganz einfach Termin aufrufen, auf Aktion „Doku“ tippen und Dokumentationstyp (Patienten-, Verordnungs- und Verlaufsdokumentation) auswählen. Anschließend hast Du im entsprechenden Programmbereich die Möglichkeit, das Dokument anzulegen und zu bearbeiten. Nach dem Speichern gelangst Du automatisch zurück in den Terminplan und kannst dort weiterarbeiten. So profitierst Du nicht nur von einem reibungslosen Workflow, sondern sparst ebenfalls Zeit für die Behandlung Deiner PatientInnen.

Weitere Funktionen in einer Übersicht

Häufig gestellte Fragen zur Dokumentation
mit MediFox therapie

  • Was steht im Therapiebericht?

    Im Therapiebericht werden die Ergebnisse der Anamnese und des Erstbefunds erfasst. Er enthält zudem eine umfassende Dokumentation des Behandlungsverlaufs und gibt somit Auskunft über alle wichtigen Informationen und Entwicklungen.

  • Wie erstellt man eine therapeutische Dokumentation?

    Eine therapeutische Dokumentation lässt sich schnell und unkompliziert mit MediFox therapie erstellen. Erfasse von der Anamnese bis zum Therapiebericht alle relevanten Informationen und füge den Dokumenten mithilfe der Medienverwaltung ganz einfach Foto- und Videomaterial hinzu. Dank der praktischen Vergleichsansicht hast Du außerdem die Möglichkeit, Inhalte aus einer bestehenden in eine neue Dokumentation zu kopieren.

  • Wie funktioniert die Dokumentation mit MediFox therapie?

    Mit MediFox therapie lassen sich von der Anamnese bis zum Therapiebericht alle Entwicklungen schnell und einfach dokumentieren. Zusätzlich können mit mobilen Geräten wie dem PraxisPad Anhänge wie Foto- oder Audiodateien aufgenommen und der Dokumentation hinzugefügt werden. Auch die Schmerzdokumentation kannst Du digital gestalten, indem Du die betroffenen Körperpartien ganz einfach auf einem Body Chart markierst.

  • Wie lässt sich die Dokumentation von Therapieverläufen standardisieren?

    Mit MediFox therapie kannst Du die Dokumentation von Therapieverläufen für Deine therapeutische Praxis ganz einfach standardisieren. Wähle aus einer Vielzahl an Vorlagen die Passende aus und nutze sie zukünftig für alle PatientInnen.

  • Wo finde ich Dokumentationsvorlagen für therapeutische Praxen?

    MediFox therapie bietet für jeden Fachbereich zugeschnittene Vorlagen für die gesamte Verlaufsdokumentation. Egal ob Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und/oder Podologie – Du entscheidest, welche Vorlagen Du für Deine therapeutische Praxis nutzen möchtest.