• Hilfe
  • Login

Management Informationssystem für die stationäre Pflege

Grundlage für wichtige Entscheidungen

Mit dem Management-Informationssystem der MD Stationär Software erhalten Sie leistungsstarke Instrumente zur Planung und Steuerung Ihrer Einrichtung. Das umfassende Controllinginstrument bietet Ihnen in grafisch aufbereiteten Auswertungen zahlreiche Indikatoren zur Analyse Ihrer aktuellen Finanz-, Mitarbeiter- und Bewohnersituation. Zeitgleich überprüft die Software den aktuellen Status der Pflegedokumentation und -planung, damit Sie keine wichtigen Informationen aus den Augen verlieren.

RISIKO- UND POTENZIALANALYSE

Für lückenlos geführte Pflegeprozesse

AKTIVES CONTROLLING

Bringen Sie Ihre Einrichtung gezielt auf Erfolgskurs

Die Pflegedokumentation mit der Risiko- und Potenzialanalyse perfekt im Griff

Mithilfe der Risiko- und Potenzialanalyse (RuPA®) erkennen Sie für all Ihre Bewohnerinnen und Bewohner auf einen Blick, an welchen Stellen der Pflegedokumentation aktuell Handlungsbedarf besteht und ob Ihr Pflegeprozess eingehalten wird. Dazu überprüft die Software die Einträge aus der elektronischen Pflegemappe kontinuierlich auf Vollständigkeit und Aktualität. Wurde z.B. ein Pflichtassessment noch nicht durchgeführt oder ein Wundverlauf unzureichend dokumentiert, erkennen Sie dies sofort und können entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Pflegequalität in konkreten Zahlen

Als eine tragende Säule Ihres zentralen Qualitätsmanagements dienen Ihnen die Pflegekennzahlen in MD Stationär, die auf Basis der Pflegedokumentation der BewohnerInnen ermittelt werden. Mit diesen erkennen Sie über alle Organisationseinheiten hinweg, wie sich Wunden, Stürze, Gewichtsverluste und weitere pflegerelevante Aspekte in konkreten Zahlen darstellen. Anhand verschiedener Detailstufen erkennen Sie beispielsweise auch, wie viele Wunden neu entstanden und dabei innerhalb oder außerhalb Ihrer Einrichtung aufgetreten sind. Dies lässt konkrete Rückschlüsse auf die Versorgung zu und ermöglicht einen direkten Vergleich all Ihrer Einrichtungen.

Controlling und Monitoring der Ergebnisindikatoren

Mit den Lösungen von MD Stationär gehen Sie weit über die reinen Anforderungen der Qualitätsprüfung hinaus. Begleitend zur systemseitigen Erhebung der Ergebnisindikatoren unterstützt Sie die Software mit zusätzlichen Instrumenten zum Controlling und Monitoring der erzielten Ergebnisqualität. So erkennen Sie mögliche Potenziale zur Verbesserung der Versorgungsqualität auf Anhieb und sichern sich langfristig Bestnoten in allen Bereichen.

Bewohnerkennzahlen

Ein gutes Pflegegrad- bzw. Einstufungsmanagement sichert die Qualität der Pflege und trägt mit zum wirtschaftlichen Erfolg Ihrer stationären Pflegeeinrichtung bei. Genau hier setzt MD Stationär mit den Bewohnerkennzahlen an. Die Software identifiziert mögliches Potenzial zur Höherstufung Ihrer BewohnerInnen und ermittelt zeitgleich die Entwicklung des Pflegegradmix. Dadurch erkennen Sie auf einen Blick, ob Sie Ihre gesetzten Ziele erreichen. Ergänzende Statistiken wie die Altersstruktur Ihrer BewohnerInnen unterstützen Sie darüber hinaus bei der weiteren Planung und Steuerung.

Frau mit gelben Pulli und Brille

Mitarbeiterkennzahlen

Für ein professionelles Personalmanagement stellt Ihnen MD Stationär mit den Mitarbeiterkennzahlen aufschlussreiche Auswertungen zusammen. Über einen Abgleich der Dienst- und Pflegeplanung ermittelt die Software beispielsweise die Effizienz des eingesetzten Personals, während Ihnen die Personalzusammensetzung unterteilt nach den Funktionen Ihrer MitarbeiterInnen aufgezeigt wird. Zusätzliche Auswertungen zur durchschnittlichen Urlaubs- und Krankenstandsquote nach Personalgruppen runden die umfangreichen Kennzahlen ab.

Finanzkennzahlen

Die aktuelle wirtschaftliche Situation Ihrer Pflegeeinrichtung wird Ihnen mit den vielseitigen Finanzkennzahlen klar vor Augen geführt. Dazu werden unter anderem die erzielten Umsätze nach Leistungsgrundlagen, Kostenträgertypen und Pflegegraden berechnet. Über eine Szenario-Kalkulation können Sie außerdem ermitteln, wie sich die finanzielle Situation durch eine Erhöhung der Pflegesätze verändern würde. Damit erhalten Sie eine weitere wichtige Grundlage für strategische betriebswirtschaftliche Entscheidungen.

Weitere Module in einer Übersicht