• Hilfe
  • Login

Intensivpflege

Computer auf einem Tisch

Softwarelösungen für die ambulante Intensivpflege

Als Intensivpflegeanbieter wissen Sie es am besten: Die Intensivpflege von KlientInnen, bei denen rund um die Uhr qualifiziertes Pflegepersonal vor Ort benötigt wird, erfordert viel Fingerspitzengefühl, eine lückenlose Pflegedokumentation sowie die Bereitstellung umfassender Informationen. Mit den speziell für den anspruchsvollen Bereich der Intensivpflege konzipierten Erweiterungen in der MD Software, werden die speziellen Besonderheiten der 1:1 Intensivversorgung auch in Wohngemeinschaften perfekt berücksichtigt – natürlich intuitiv bedienbar.

Mit der MD Ambulant Software für Intensivpflege erfassen Sie schnell und umfassend alle relevanten Informationen zur Beatmungssituation der KlientInnen, einschließlich der individuellen Geräteparameter, Hygiene- und Wartungsmaßnahmen, Vitalinformationen, Absaugvorgänge und vieles mehr. Ihr Vorteil mit MEDIFOX DAN: Sie haben jederzeit alle Informationen im Blick und dokumentieren direkt und ortsunabhängig in der Intensivkurve. Denn alle wichtigen Eingaben und Parameter sind sowohl am PC des Pflegedienstes als auch mobil auf dem MD CarePad direkt bei den KlientInnen verfügbar.

Mensch sitzt mit Kaffe vor dem Laptop am Tisch

Lückenlose Dokumentation der Intensivpflege für Ihr Plus an Sicherheit

Alle benötigten Informationen zum eingesetzten Beatmungsgerät und den dazugehörigen Parametern stehen Ihnen in MD Ambulant sofort zur Verfügung. Zudem können Hygiene- und Wartungsmaßnahmen, Tracheostomawechsel sowie gemessene Vitalwerte direkt und unmittelbar bei den KlientInnen dokumentiert werden – so verlieren Sie keine wertvolle Zeit und haben alle relevanten Informationen immer perfekt im Blick.

Individualität statt Standard

Konfigurieren Sie alle technischen Parameter für die Beatmungsgeräte sowie Vitalparameter (Atemzugvolumen, Atemfrequenz, etc.) inklusive der dazugehörigen Einheiten passgenau für Ihre KlientInnen. Mit der Detailkonfiguration für die Intensivpflege legen Sie außerdem individuell für Ihre KlientInnen fest, welche Warnschwellen für die Vitalwertmessung gelten.

Zwei Menschen bedienen Tablets
Frau sitzt und bedient ein Tablet

Alle Pflegeinformationen auch mobil verfügbar

Mit dem MD CarePad haben Sie jederzeit und an jedem Ort uneingeschränkten Zugriff auf alle Informationen. Sämtliche Eingaben, die Sie im Haushalt der KlientInnen oder der Wohngemeinschaft tätigen, sind automatisch auch direkt am PC in Ihrem Pflegedienst verfügbar. So sind alle Beteiligten jederzeit umfassend informiert.

Ernährung direkt erfassen

Erfassen Sie alle Informationen zur Ernährung Ihrer KlientInnen mobil auf dem MD CarePad. So kann die Aufnahme sämtlicher Mahlzeiten sowie die Verabreichung von Sondennahrung unmittelbar dokumentiert werden. Tägliche Trinkmengen werden automatisch ermittelt und die Einfuhr-/ Ausfuhrbilanz ohne manuelles Zutun gebildet.

Mann hält Tablet in der Hand

Perfekter Überblick

Ermöglichen Sie Ihrem Intensivpflegeteam einen umfangreichen Überblick über die letzten 24 Stunden – mit dem Intensivcockpit in MD Ambulant. Hier können Sie Ihre erfassten Werte direkt und unkompliziert eintragen, wie von einem Papierbogen gewohnt und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Dabei legen Sie selbst fest, welche Inhalte zur Erfassung angeboten werden sollen.

Tablet mit geöffneter Tabelle

FAQ Intensivpflege

  • Welche sind die besonderen Herausforderungen der ambulanten Intensivpflege?

    Die Herausforderungen in der ambulanten Intensivpflege liegen dabei, dass qualifiziertes Personal zu jeder Zeit, an jedem Ort auf umfassende und detaillierte Informationen zu den KlientInnen zugreifen können muss. Diese sollten in einer lückenlosen Pflegedokumentation gespeichert sein. Durch entsprechende Funktionen Ihrer Pflegesoftware können Sie Ihre Pflegefachkräfte dabei unterstützen und ermöglichen auch in der ambulanten Intensivpflege den perfekten Überblick.

  • Welche Software-Qualifikationen sind für die ambulante Intensivpflege relevant?

    Eine Pflegesoftware für ambulante Intensivpflege sollte dafür qualifiziert sein, alle KlientInnen relevanten Informationen auf einen Blick anzuzeigen. Die Pflegedokumentation sollte direkt und ortsunabhängig eingepflegt werden können und mit (individuellen) Vorlagen Ihre Intensivpflege unterstützen. Dabei sollte die Bedienung der Pflegesoftware und intuitiv sein.

  • Was macht eine gute Software für Intensivpflege aus?

    Ihre Pflegesoftware für die Intensivpflege sollte sie bei der Pflege und Verwaltung Ihres Pflegedienstes unterstützen, statt zusätzlichen Aufwand zu bedeuten. Im Vordergrund stehen für uns eine einfache und intuitive Bedienung, die mit automatischen Funktionen wie Vorlagen und Berechnungen zur Seite steht. Speziell in der Intensivpflege kommt es auf jede Information und Minute an, Informationen sollten Ihnen in einem perfekten Überblick zu jederzeit, aktuell und überall zur Verfügung stehen für einen perfekten Überblick.

  • Welche wichtigen Aspekte der Intensivpflege können mit MD Ambulant erfasst werden?

    MD Ambulant ist perfekt auf die Intensivpflege ausgerichtet. So können Sie beispielsweise individuelle Parameter für Beatmungsgeräte und Vitalparameter direkt in MD Ambulant erfassen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, Warnschwellen festzulegen und Aspekte wie Nahrungsaufnahme und Trinkmengen festzuhalten. So können Sie sich ganz Ihren KlientInnen widmen und verfügen gleichzeitig über eine lückenlose Pflegedokumentation.